easter43 miniatures
/

DDR-Rennwagenmodelle

 

... news ... news ... news ...

Nach fünf Jahren Abstinenz könnte es nach einem Comeback der Automobile im historischen Rennsport auf dem Schleizer Dreieck aussehen.

Die Betreibergesellschaft und der VFV sind die Organisatoren des "Freddy-Kottulinsky-Revivals" am vierten Juli-Wochenende. Leider gibt es drei Wochen vor diesem Termin noch keine konkreten Informationen, was die Zeitplanung und die zu erwartenden Fahrzeugklassen betrifft. Auch das beigefügte Logo ist noch "illegal raubkopiert". Noch sieht alles etwas "weniger professionell" aus, aber wir lassen uns gern überraschen.


Es schwingt schon die Hoffnung mit, dass es den Schleizern gelingt, an ihre Traditionen im historischen Automobilrennsport anzuknüpfen.


Hier ein paar Eindrücke aus den Jahren 2011 rückwärts:



Wir sehen uns in Schleiz !



... das neue Portrait des Monats: Wolfgang Küther