easter43 miniatures
/

DDR-Rennwagenmodelle

 

... news ... news ... news ...


Liebe Freunde von easter43 miniatures,


mit dem aktuellen Update hat diese Seite keinen gewerblichen Charakter mehr, sondern wird sich schrittweise zu einer Info-Seite über Modellbau und Events zum Thema Ost-Rennsport wandeln.

Wie bereits vor Monaten angekündigt, ist der Modellbau von frei bestellbaren Miniaturen ostdeutscher Rennfahrzeuge nach über 10 Jahren nunmehr unumkehrbar beendet. Alle noch verfügbaren Rohlinge sind inzwischen mit Aufträgen belegt, die im Laufe dieses Jahres an die letzten Besteller versendet werden.

Ich bedanke mich herzlich bei allen Freunden von easter43miniatures und besonders bei meinen Stammkunden für ihre Loyalität, Treue und Geduld. Ich hoffe mit den über 140 verschiedenen Modellen aus dem Rennsport des Ostens einen kleinen Beitrag geleistet zu haben, dass dieser nicht vollends in Vergessenheit gerät.


Wie ebenfalls angekündigt, wird der Modellbau jedoch nicht komplett eingestellt. Fragen Sie gern an, wenn Ihnen ein bestimmtes Modell als außergewöhnliches Geschenk für sich oder Andere vorschwebt. Der Aufwand und der Preis werden dann über die Machbarkeit entscheiden.

Auch wird es künftig immer wieder kleinere Projekte geben, innerhalb derer eine konkrete Anzahl von Modellen als fest kalkulierte limitierte Serie gebaut werden. Darüber werden Sie hier erfahren. Zur Zeit ist eine Serie von 30 Estonia-25-Modellen für Akteure der HAIGO in Arbeit. Im Bild die Modelle für Thomas Hoffmann und Bernd Weber.




Ich wünsche allen Freunden von easter43miniatures weiter viel Vergnügen beim Durchstöbern dieser Website.



... im April hat Henrik Opitz Geburtstag. Das Portrait des Monats stellt den letzten DDR-Meister der Formel Mondial in den Fokus ...